Pflanzenkohle

Seit 2012 verwenden wir zur Aufwertung unserer Böden auch Pflanzenkohle. Diese wird durch Verkohlung von rein pflanzlichen Ausgangsstoffen hergestellt und ist auch Bestandteil der Terra preta.

Pflanzenkohle ist kein Dünger im klassischen Sinne, sondern ein Trägermittel und Lebensraum für Mikroorganismen und Nährstoffe. 

Um eine effiziente Wirkung zu erzielen muss die Pflanzenkohle erst mit Nährstoffen aktiviert werden. Dies geschieht beispielsweise über Kompostierung von organischen Abfällen.

Die Pflanzenkohle besitzt eine sehr große spezifische Oberfläche von teils über 300 qm pro Gramm und kann somit das bis zu fünffache ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen. Diese Adsorptionskapazität nutzen wir, in dem wir die Pflanzenkohle im Urzustand und auch im angereicherten Zustand auf unsere Böden ausbringen. Somit wirkt der Boden wie eine Art "Schwamm" und kann Regenwasser besser aufnehmen und länger speichern. Ein zusätzliches Bewässern unserer Ackerflächen wird somit enorm reduziert und kann nahezu komplett vermieden werden. Zudem schwemmt bei einem starken Regen nicht sämtliches Wasser über die Oberfläche hinweg, da der Boden dies einfach aufnimmt.

Sie können bei uns Pflanzenkohle erwerben. Vom 10 kg Eimer bis hin zur kompletten Container-Lieferung (24m³) können wir für Sie alle Optionen ermöglichen. Sprechen Sie uns hierzu einfach an, gerne bearbeiten wir Ihre Anfrage auch per E-Mail.

Hierfür bitten wir um eine separate Terminvereinbarung.

Die Abholung von Pflanzenkohle ist  während der üblichen Geschäftszeiten ,ohne Vorbestellung, nicht möglich.

uweblocher@t-online.de

07428/2148